Mittig auf der Grenze zwischen der Gemeinde Gutach und der Stadt Wolfach entsteht die zehnte Windenergieanlage des E-Werk Mittelbaden. Auf dem Höhenrücken „Am Pilfer“ haben die Vorarbeiten begonnen.

Nachdem im Februar 2019 der Standplatz für die Anlage vorbereitet wurde, werden aktuell die Zuwege hergestellt, um danach die Baugrube für die Fundamente auszuheben. Auf dem 841 Meter hohen Höhenrücken entsteht eine Windenergieanlage des Typs Enercon E 115 mit einer Nabenhöhe von 149 Metern. Der Rotordurchmesser beträgt 115 Meter, die Nennleistung liegt bei drei Megawattwatt.

Der Standort auf dem mehr als 800 Meter hohen Pilfer verfügt mit sechs Metern Wind pro Sekunde über gute Bedingungen.

Projektbeschreibung

Ort Gemarkungen Wolfach und Gutach
Nennleistung 3 MW
Anlagentyp ENERCON E 115
Nabenhöhe 149 m
Rotordurchmessere 115 m