Der 1.000 Quadratmeter große Heilkräutergarten in Nordrach ist um ein eine Attraktion reicher geworden. Durch die gemeinsame Initiative der Gemeinde Nordrach, der Grundschule Nordrach, des Kindergartens sowie der Landfrauen, des Imker- und Verkehrsvereins ist seit Mai 2014 der Neubau eines Wildbienen- und Insektenhotels in Betrieb. Besonders zu loben ist der Einsatz des Nordracher Imkerverein. Für die Wildbienen und Insekten bietet das Hotel nun ausreichend Nistmöglichkeiten. Im Gegensatz zur Honigbiene produziert die Wildbiene keinen Honig, leistet jedoch großen Einsatz beim Bestäuben der Blüten von Wildpflanzen, Obstbäumen, Beerensträuchern und Blumen. Die Gemeinde Nordrach leistet mit diesem Projekt einen aktiven Beitrag zum Natur- und Umweltschutz. Auf einer Infotafel wird auf das Zusammenspiel von Insekten und Pflanzen hingewiesen, eine neue insektenfreundliche Blumenwiese wurde ebenfalls angelegt.

Zurück