Der Angelverein Lahr-Kinzigtal e.V. ist Pächter des Baggersees Bruckhirschweier auf der Gemarkung Lahr-Langenwinkel. Zur Erhaltung der Wasserqualität und des ökologisch wichtigen Grundwasseraustausches an diesem See wurde eine dringend erforderliche Baumaßnahme durchgeführt. Diese Maßnahme war nach einer starken Wasserentnahme für die Wasserverdünnung des vergifteten Schutter-Entlastungs-Kanals erforderlich geworden. Dazu kamen weitere Grundwasserentnahmen aus Tiefbrunnen in der Umgebung des Baggersees zur Bewässerung der umliegenden Maisfelder. Ein trockener, niederschlagsarmer Sommer begünstigte die Grundwasserabsenkung und legte eine Flachwasserzone von zwölf Metern Breite und 300 Metern Länge trocken.

Das Projekt: Ausbaggern des verschlammten Grabens, Anlegen von drei tiefen Gumpen bis auf die Kiesschicht zum Grundwasseraustausch, Vernetzung dieser Vertiefungen mit Kanälen untereinander und mit dem See.

Das Ziel: Der Baggersee erhielt seine Selbstreinigungskraft und seine ökologischen Werte zurück und eine optimale Flachwasserzone entstand.

Zurück