Das bis 1991 militärisch genutzte Gebiet „Langenhard“ der Stadt Lahr ist der Stiftung Nati­onales Naturerbe übertragen. Die NABU Gruppe Lahr erhielt den Auftrag, ein Pflege- und Entwicklungsplan zu erarbeiten. Dazu ist eine Bestandsanalyse und Grunddatenerhebung der Biotypen im Wald und im Offenland, der Erholungsinfrastruktur und Nutzung entstanden. Daten von ausgewählten, repräsentativen Tierarten­gruppen sind ebenfalls erhoben worden. Für das Gebiet sind Leitbilder und Ziele entwickelt, die sowohl seine hohe ökologische Wertigkeit als auch seine Potenziale als Naturerlebnisgebiet herausheben.

Aus den Zielen werden konkrete Maßnahmen für das zukünftige Gebietsmanagement abgeleitet, insbesondere zur Pflege- und Nutzung der Weiden, Wiesen und der Waldflächen. Ergänzend werden Möglichkeiten einer naturverträglichen Erholungsnutzung und der Umweltbildung aufgezeigt.

Zurück