Für die Zählerablesung vom 1. bis 30. April 2015 in Kehl und in den Stadtteilen Auenheim, Bodersweier, Goldscheuer, Hohnhurst, Kittersburg, Kork, Marlen, Neumühl und Sundheim hat das E-Werk Mittelbaden den externen Dienstleister U-SERV beauftragt. Jeder Ableser ist mit einem Dienstausweis ausgestattet, auf dem das Logo des E-Werk Mittelbaden ausgewiesen ist. Selbstverständlich können sich Kunden ebenfalls im Kundencenter des E-Werk Mittelbaden unter der Rufnummer 07821 280-555 rückversichern, ob die Person auch im Auftrag des E-Werk Mittelbaden eingesetzt ist.

Für Kunden, die von einem anderen Stromlieferanten beliefert werden, gilt der Hinweis, dass auch in diesem Fall das E-Werk Mittelbaden verpflichtet ist, die Zählerablesung durchzuführen.