Zum ersten Mal ist das E-Werk Mittelbaden auf der Berufsinfomesse mit einem Messestand präsent. Das Besondere daran ist, ehemalige Auszubildende haben ihre Messeteilnahme von A bis Z selbstständig geplant. Während der BIM sind Alexandra Schmidt, Industriekauffrau, und Thorsten Manthey, Industriekaufmann, neben weiteren Azubi-Kolleginnen und -kollegen die Ansprechpartner vor Ort, wenn es darum geht, mehr über den Ausbildungsweg des Elektronikers mit Schwerpunkt Energie- und Gebäudetechnik im E-Werk Mittelbaden zu erfahren.

„Das Aufgabengebiet ist vielseitig. Was alles dazugehört, könnt Ihr Euch beispielsweise in unserem Azubi-Film anschauen“, verrät Thorsten Manthey, der im E-Werk Mittelbaden im Energiedatenmanagement arbeitet. Einsätze in der Netzleitstelle und in der Mess- und Zählertechnik gehören ebenso dazu wie das Know-how über die grafische Datenverarbeitung oder die Informationstechnik. Manthey: „Wir haben täglich zwei unserer gewerblichen Azubis auf unserem Stand, mit denen Ihr Details zur Ausbildung besprechen könnt.“

Alexandra Schmidt hat ebenfalls vor knapp einem Jahr ihre Ausbildung als Industriekauffrau beendet. Sie arbeitet heute im Vertrieb und betreut Kunden. „Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig der Austausch von Informationen ist, bevor man sich für einen Beruf entscheidet. Wir helfen Euch gerne dabei und freuen uns natürlich auf viele Messebesucher“, sagt Alexandra Schmidt.

Und schließlich können die Besucherinnen und Besucher von Stand-Nummer 394 in der Baden-Arena auch an einem Gewinnspiel teilnehmen. Als Preise locken iPads, Sporttaschen von Nike und iPods.