Wie ist der Ablauf des Bewerbungsprozesses?

  1. Wir sammeln eingehende Bewerbungen und prüfen diese schnellstmöglich auf Vollständigkeit und Inhalt.
  2. Maximal 30 ausgewählte Bewerberinnen und Bewerber erhalten eine Einladung zum Berufseinstiegstest (Eignungstest).
  3. Nach der Auswertung des Tests folgt innerhalb einer Woche bereits das Bewerberinterview (Vorstellungsgespräch).
  4. Durch Zwischenbescheide informieren wir die Bewerberinnen und Bewerber über den aktuellen Stand des Auswahlverfahrens.
  5. Damit schnelle Bewerberinnen und Bewerber nicht länger als maximal vier bis sechs Wochen auf die Ergebnisse ihres Bewerbungsverfahrens warten, führen wir ab August des Jahres mehrere Tests und Vorstellungsrunden bis zu unserem Bewerbungsschluss Ende Oktober durch.
Tags: 

Welche Leistungen und Angebote gibt es für Auszubildende?

Engagement wird honoriert und wertgeschätzt. Die Ausbildungvergütung beginnt im ersten Ausbildungsjahr bei monatlich rund 950 Euro brutto.

Die Vergütung steigert sich bis zum letzten Ausbildungsjahr bei den gewerblich-technischen Auszubildenden auf bis zu 1.250 Euro brutto monatlich und bei den kaufmännischen Auszubildenden auf bis zu 1.150 Euro brutto monatlich.

Dazu kommen attraktive tarifliche und betriebliche Leistungen, wie beispielsweise Urlaubs- und Weihnachtsgeld und betriebliches Gesundheitsmanagement und eine betriebliche Altersversorgung bei der Zusatzversorgungskasse des Kommunalen Versorgungsverbands Baden-Württemberg (ZVK).

Tags: 

Wann ist die optimale Bewerbungszeit?

Sie wollen sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Der optimale Zeitraum für die Abgabe Ihrer Bewerbung im laufenden Jahr beginnt ca. Mitte Juli und endet am 31. Oktober.
Der Ausbildungsbeginn ist im Herbst des Folgejahrs (im Regelfall zum 01. September).

Tags: 

Wie viele Ausbildungsplätze werden neu besetzt?

Pro Ausbildungsjahr werden im Regelfall 3 Ausbildungsplätze für Industriekaufleute (w/m) und 5 Ausbildungsplätze für Elektroniker (w/m) in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik besetzt.

Unsere gewerblich-technischen Azubis sind direkt bei der Netze Mittelbaden GmbH & Co. KG, einem 100%igen Tochterunternehmen der Elektrizitätswerk Mittelbaden AG & Co. KG, angestellt und werden in beiden Unternehmen betrieblich ausgebildet.

Tags: 

Suchen Sie einen Ausbildungsplatz oder einen Praktikumsplatz?

Wir bieten Ausbildungsplätze für Elektroniker (w/m) und Industriekaufleute (w/m) an. Für Schüler, die sich früh beruflich orientieren und herausfinden möchten, ob das Arbeitsgebiet passt, stehen Praktikumsplätze zur Verfügung.
Ihre Ansprechpartnerin hierzu ist unsere Ausbilderin Annette Siefert (Tel.: 07821 280-371).

Oder senden Sie Ihre Bewerbung direkt an:
Elektrizitätswerk Mittelbaden AG & Co. KG
Lotzbeckstraße 45
77933 Lahr

Oder elektronisch an:
personal@e-werk-mittelbaden.de

Tags: