Das vielseitige Aufgabengebiet reicht von Elektroinstallationen über den Aufbau und die Verdrahtung von Schaltschränken bis zur Programmierung von Steuerungen.

Arbeitsgebiete

Netzleitstelle, Informationstechnik, Mess- und Zählertechnik

  • 110-/20-kV-Anlagenerrichtung und -betreuung
  • Informationstechnik
  • Elektroinstallationen
  • Prüfstelle für Messgeräte

Energieanwendungsberatung, Gebäudetechnik, Erzeugungsanlagen

  • Elektroheizungsanlagen (Wärmebedarfsberechnungen, Projektierung)
  • Warmwasserbereitung (Wärmepumpen, Durchlauferhitzer)
  • Erzeugungsanlagen (Blockheizkraftwerke)

Netzwirtschaft, Netzdokumentation, Netzplanung

  • Zeichenbüro (Vermessungen)
  • Netznutzung, Energiedaten-Management
  • Grafische Datenverarbeitung

Netzservice

  • Netzbetrieb und -betreuung mit flexiblem Arbeitseinsatz im gesamten Versorgungsgebiet
  • Montagetätigkeiten (Freileitungs-, Kabel- und Stationsbau)

Informationen

Werkzeuge und Arbeitskleidung

  • Für die Dauer der Ausbildung stellen wir die wichtigsten Werkzeuge und die Arbeitskleidung zur Verfügung.

Kooperationen

  • Wir kooperieren mit der Netze Baden-Württemberg GmbH, Regionalzentrum Rheinhausen-Oberhausen (zeitweise gegenseitiger "Azubi-Tausch" zur Vermittlung bestimmter Ausbildungsinhalte). Eine weitere Ausbildungskooperation besteht mit einem größeren Elektroinstallateurbetrieb unserer Region.

Ausbildungsabschluss

  • Nach 3 1/2 Jahren findet die Abschlussprüfung vor der Handwerkskammer Freiburg statt.

Voraussetzungen

  • Erfolgreicher Hauptschulabschluss mit guten Noten in Mathematik und Physik (bzw. vergleichbaren Fächern)
  • Verantwortungs- und Sicherheitsbewusstsein
  • Logisches und analytisches Denken
  • Qualitätsbewusstsein
  • Selbstständiges Arbeiten und Teamgeist
Häufig gestellte Fragen

Suchen Sie einen Ausbildungsplatz oder einen Praktikumsplatz?

Wir bieten Ausbildungsplätze für Elektroniker (w/m) und Industriekaufleute (w/m) an. Für Schüler, die sich früh beruflich orientieren und herausfinden möchten, ob das Arbeitsgebiet passt, stehen Praktikumsplätze zur Verfügung.
Ihre Ansprechpartnerin hierzu ist unsere Ausbilderin Annette Siefert (Tel.: 07821 280-371).

Oder senden Sie Ihre Bewerbung direkt an:
Elektrizitätswerk Mittelbaden AG & Co. KG
Lotzbeckstraße 45
77933 Lahr

Oder elektronisch an:
personal@e-werk-mittelbaden.de

Tags: 

Werden Auszubildende nach der Ausbildung übernommen?

Wir erkennen und wertschätzen das hohe Engagement und die guten Leistungen unserer Auszubildenden, indem wir eine hohe Übernahmequote bieten.

So konnten seit dem Jahr 2000 circa zwei Drittel der Auszubildenden fest übernommen werden.

Tags: