Das vielseitige Aufgabengebiet reicht von Elektroinstallationen über den Aufbau und die Verdrahtung von Schaltschränken bis zur Programmierung von Steuerungen.

Arbeitsgebiete

Netzleitstelle, Informationstechnik, Mess- und Zählertechnik

  • 110-/20-kV-Anlagenerrichtung und -betreuung
  • Informationstechnik
  • Elektroinstallationen
  • Prüfstelle für Messgeräte

Energieanwendungsberatung, Gebäudetechnik, Erzeugungsanlagen

  • Elektroheizungsanlagen (Wärmebedarfsberechnungen, Projektierung)
  • Warmwasserbereitung (Wärmepumpen, Durchlauferhitzer)
  • Erzeugungsanlagen (Blockheizkraftwerke)

Netzwirtschaft, Netzdokumentation, Netzplanung

  • Zeichenbüro (Vermessungen)
  • Netznutzung, Energiedaten-Management
  • Grafische Datenverarbeitung

Netzservice

  • Netzbetrieb und -betreuung mit flexiblem Arbeitseinsatz im gesamten Versorgungsgebiet
  • Montagetätigkeiten (Freileitungs-, Kabel- und Stationsbau)

Informationen

Werkzeuge und Arbeitskleidung

  • Für die Dauer der Ausbildung stellen wir die wichtigsten Werkzeuge und die Arbeitskleidung zur Verfügung.

Kooperationen

  • Wir kooperieren mit der Netze Baden-Württemberg GmbH, Regionalzentrum Rheinhausen-Oberhausen (zeitweise gegenseitiger "Azubi-Tausch" zur Vermittlung bestimmter Ausbildungsinhalte). Eine weitere Ausbildungskooperation besteht mit einem größeren Elektroinstallateurbetrieb unserer Region.

Ausbildungsabschluss

  • Nach 3 1/2 Jahren findet die Abschlussprüfung vor der Handwerkskammer Freiburg statt.

Voraussetzungen

  • Erfolgreicher Hauptschulabschluss mit guten Noten in Mathematik und Physik (bzw. vergleichbaren Fächern)
  • Verantwortungs- und Sicherheitsbewusstsein
  • Logisches und analytisches Denken
  • Qualitätsbewusstsein
  • Selbstständiges Arbeiten und Teamgeist

Häufig gestellte Fragen

Suchen Sie einen Ausbildungsplatz oder einen Praktikumsplatz?

Wir bieten Ausbildungsplätze für Elektroniker (w/m) und Industriekaufleute (w/m) an. Für Schüler, die sich früh beruflich orientieren und herausfinden möchten, ob das Arbeitsgebiet passt, stehen Praktikumsplätze zur Verfügung.
Ihre Ansprechpartnerin hierzu ist unsere Ausbilderin Annette Siefert (Tel.: 07821 280-371).

Oder senden Sie Ihre Bewerbung direkt an:
Elektrizitätswerk Mittelbaden AG & Co. KG
Lotzbeckstraße 45
77933 Lahr

Oder elektronisch an:
personal@e-werk-mittelbaden.de

Tags: 

Wie viele Ausbildungsplätze werden neu besetzt?

Pro Ausbildungsjahr werden im Regelfall 3 Ausbildungsplätze für Industriekaufleute (w/m) und 4 Ausbildungsplätze für Elektroniker (w/m) mit der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik besetzt.

Unsere gewerblich-technischen Azubis sind direkt bei der Netze Mittelbaden GmbH & Co. KG, einem 100%igen Tochterunternehmen der Elektrizitätswerk Mittelbaden AG & Co. KG, angestellt und werden in beiden Unternehmen ausgebildet.

Tags: